FR

DUREX SA

Zwei Energien Koppel, wie viel kostet es

Ein neuer Atemzug

Es weht ein Wind der Erneuerung im Bereich der erneuerbaren Energien. Die Unterstützung von Bund und Kantonen verstärkt die Wahl der Eigentümer, sich für eine neue umweltfreundliche Heizung zu entscheiden. Die Nutzung der erneuerbarer Energien im Bereich der Gebäudeheizung wird effizienter und rationaler.

Die Biomasse: Zeigt die verschiedenste Möglichkeit für die Nutzung von Holzenergien.

Das Holz kann zu Holzscheiten von einem Meter oder einem halben Meter geschnitten werden, zu Holzspänen zerkleinert oder zu Pellets verarbeitet werden. Seine verschiedenen Anwendungen erweitern die Möglichkeiten der Nutzung von Biomasse Energie. Mann findet sie mehr und mehr in einzelnen Wohnungen, Verwaltungsgebäuden und Industriekomplexen. Seine Sauberkeit im Betrieb ohne feine Partikel Emissionen ist eine Garantie für den Einsatz für künftige Generationen.

Wärmepumpen: Die Wärmepumpe boomte dank ihrem Platzsparenter Maße und ihre besseren Leistungen.

Seine Anwendungen sind vielfältig und seine Hauptvorteilen sind die große Auswahl an Installationsmöglichkeiten.

Geothermische Wärmepumpe ist die effizienteste Energietechnologie. Die Wärme von der Erde ist stabil und nur die Tiefe der Bohrtiefe kann sich negativ auf den Betrieb auswirken. Wasserstand, sumpfiges Gebiet oder hohe Dichte des Wassernetzes sind Hindernisse, die seine Entwicklung verhindern können.

Im Vergleich dazu unterliegt die Luft-Wasser-Wärmepumpe, die die Wärme der Luft verwendet, diesen Installationsbeschränkungen nicht. Die Kompaktheit der Luft-Wasser-Wärmepumpen ist zu einem unbestreitbaren Verbündeten für Projektentwickler geworden. Ob bei der Renovierung oder neue Konstruktion, die Lösung liegt in der Wahl des Standortes. Wenn der Platz im technischen Raum reserviert ist, wird sein Standort innerhalb definiert. Im Gegenteil, in engen Räumen wird man sich dafür entscheiden, es außerhalb des Gebäudes zu platzieren. Flexibilität und ein breiten Leistung Assortiment sind die zwei Hauptargumente, die oft in Diskussionen zwischen Fachleuten und Einzelpersonen auftauchen.

Multi-Solarenergie: Solarenergie hat eine wichtige Anwendung bei der Bewertung von Multi-Energie-Systemen gefunden.

In Verbindung mit einem Öl- oder Gas-Brennwertkessel erhöht es die Effizienz eines Heizsystems für fossile Brennstoffe. Die Wärme, die von Sonnenkollektoren aufgenommen wird, ist eine Priorität. Der Ölkessel oder der Gaskessel dient nur als zusätzliche Wärme, falls dies notwendig ist. Solarenergie zeichnet sich durch zwei Verwendungsmöglichkeiten aus.

Die von Solarthermiekollektoren erzeugte Wärme wird für Warmwasser und Heizung genutzt.

Seine zweite Verwendung ist die Stromerzeugung durch fotovoltaische Solarkollektoren. Den produzierten Strom wird entweder für den Hausgebrauch, die Einspeisung einer elektrischen Heizkörper oder den Weiterverkauf im Netzwerk nur für große Anlagen. produziert.

Solarenergie ist die einzige kostenfreie Energie. Die Jura-Region ist eine passende Region für diese Energie und seine Bewohnern haben es gut verstanden, da wir eine wachsende Anzahl von Dächern sehen, die mit Solarkollektoren ausgestattet sind, begegnen.

Die Energiewende ist im Gange: der Bund, angeführt von Bundesrätin Doris Leuthard hat eine Energieverordnung umgesetzt, die Kantone mit der finanziellen Unterstützung für die Förderung erneuerbarer Energien beantragen.

Der Kanton Jura organisiert Informationsabende, um die Bevölkerung über die verfügbaren Fördermittel und deren Anwendungsrahmen zu informieren. Die Energiedirektionen des Kanton Jura, Bern und Neuenburg sowie die Energiefachleute informieren jeden Eigentümer über die Vorteile eines Förderantrags.